Erste Versuche mit Kokosmehl: gescheitert wäre übertrieben, aber das üben wir noch mal!

 
Links Kokos- rechts Weizenmehl … Ich dachte ich könne den Teig einfach teilen, um herumzuprobieren, ich hätte mich aber besser mal an Glücksbäckereis Rezept gehalten… Dann eben morgen noch mal ;0) diesmal dann auch ohne Blueberries.

PS: das modifizierte Rezept , das mit dem Weizen, ist der Hammer!

  • 2 Eier
  • 30g Zucker
  • 1EL Agavendicksaft
  • 40g Kokosöl
  • 1 guten EL Magerquark 
  • Vanille
  • 150g Weizenmehl
  • etwas Weinsteinbackpulver

Wie immer Eier und Zucker sorgfältig schaumig schlagen, geschmolzenes Kokosöl und Quark nacheinander dazu, zuletzt Vanille, Mehl und Backpulver.

100g Heidelbeeren unterheben, in 6 Muffinförmchen verteilen und bei 175 Grad Umluft 20 Minuten backen…

Update:

Übung macht den Meister, Anna Rezept gehalten und schon klappt’s:  

Tags: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 + 15 =